GLADIATOREN

LVDVS Ars Gladiatoria

priscus_edited.jpg

Der Provocator (Herausforderer)
ist seit der späten Republik bekannt und kämpfte, wie die Equites, gegen seinesgleichen.

Er war mit einem mittelgroßen Rechteckschild (scutum),

einem halbmondförmigem Brustblech (pectorale)
und einem gladius ausgerüstet.

Als Schutz diente ihm auch eine Beinschiene am linken Bein
und am rechten Arm eine manica.

Im 1. Jhd. vor und 1. Jhd. nach Christus trug er einen Helm, der einem Legionärshelm ähnelte.
Erst im 2./3. Jhd. hatte er einen Helm ohne Kamm mit schräg abfallendem Nackenschirm,
dafür jedoch mit einem Visier.

Thraex et Retiarivs

Tertivs Palvs

017_lr.jpg

Als Schutzkleidung trug der Thraex am rechten Arm einen gesteppten Armschutz (manica).
An beiden Beinen trug er gesteppte Beinschützer, die weit über die Oberschenkel reichten. Darüber hatte er über das Knie reichende Beinschienen.

Diese Art des Kämpfers hatte eine Bewaffnung, die noch auf seinen thrakischen Ursprung hinweisen sollte.
Der Thraex hatte ein Schwert mit gekrümmter Klinge (sica) und einem kleinen, gewölbten Rechteckschild (parmula) und trug einen Helm mit Visier,
von einem Helmkamm mit Greifenkopf gekrönt.

VARRVS

Thraex

Qvintvs Palvs

20200705_161741_lr.jpg

Als Schutzkleidung trug der Thraex am rechten Arm einen gesteppten Armschutz (manica).
An beiden Beinen trug er gesteppte Beinschützer, die weit über die Oberschenkel reichten. Darüber hatte er über das Knie reichende Beinschienen.

Diese Art des Kämpfers hatte eine Bewaffnung, die noch auf seinen thrakischen Ursprung hinweisen sollte.
Der Thraex hatte ein Schwert mit gekrümmter Klinge (sica) und einem kleinen, gewölbten Rechteckschild (parmula) und trug einen Helm mit Visier,
von einem Helmkamm mit Greifenkopf gekrönt.

MARIVS

Hoplomachvs

Septimvs Palvs

Marius1.jpg

Als Alternative zur Paarung Murmillo gegen Thraex gab es die Paarung Murmillo gegen Hoplomachus.
Der Hoplomachus ähnelte in Bewaffnung und Schutzkleidung dem Thraex.
Statt des Rundschilds hatte er jedoch eine verkümmerte Form des griechischen Hoplitenrundschilds
sowie eine Stoßlanze (hasta). Für den Nahkampf besaß er zusätzlich noch ein gladius.
In Ausnahmen konnte er auch gegen den Thraex kämpfen.

photo_2021-05-30_18-51-19.jpg

Der Arcarius ist für die Finanzen in unserem Ludus verantwortlich.
 

Mvrmillo et Secvtor

Secvndvs Palvs

TAVRVS_augusta_090820.jpeg

Als Schutzkleidung hatte der Murmillo einen Armschutz (mania)
und eine bis kurz unter das Knie reichende Beinschiene am linken Bein.
Er trug einen Helm mit Visier mit hohem, geraden Kamm, der zusätzlich mit bunten Federn geschmückt war
und aussah wie ein Fisch (mormylos = kleiner Fisch). Er kämpfte gegen den Thraex.

Der Murmillo ist eine sehr alte Gladiatorengattung und schon im 1. Jhd. v. Chr. nachgewiesen.
Die Bewaffnung des Murmillo mit Kurzschwert gladius
und großem, gewölbten Rechteckschild scutum, gleicht dem der Legionsinfanterie.

IMG_9078_lr.jpg

Der Secutor (Verfolger) war ein, auf den Kampf gegen den Retiarius spezialisierter Murmillo.
Um dem Wurfnetz seines Gegners keinen Angriffspunkt zu bieten, trug er einen eiförmigen Helm,
der nur sehr kleine Augenlöcher besaß.

Diese Sichteinschränkung schützte ihn auch davor, dass ihm der Retiarius die Augen ausstechen konnte.
Seine Waffen waren Kurzschwert sowie ein großer Rechteckschild (scutum).

Provocator

Sextvs Palvs

IMG_9210_lr.jpg

Es gab vereinzelt auch Frauen, die in der Arena kämpften, wenn dies auch kaum verbreitet war.Ein Relief aus Halikarnassos (Türkei) zeigt ihre Ausrüstung. Sie könnten in allen Gattungen gekämpft haben,aber die beiden dargestellten Gladiatorinnen (Gladiatrices) tragen die Ausrüstung von Provokatoren.

ASTYANAX

Secvtor

Octavvs Palvs

Astyanax1.jpg

Der Secutor (Verfolger) war ein auf den Kampf gegen den Retiarius spezialisierter Murmillo.
Um dem Wurfnetz seines Gegners keinen Angriffspunkt zu bieten, trug er einen eiförmigen Helm,
der nur sehr kleine Augenlöcher besaß.

Diese Sichteinschränkung schützte ihn auch davor, dass ihm der Retiarius die Augen ausstechen konnte.
Seine Waffen waren Kurzschwert sowie ein großer Rechteckschild (scutum).

Unsere Ehrenmitglieder

ASCANIVS

Provocator et Magister

Rvdiarivs / Gründermitglied

IMG_2913_lr.jpg

COCODRILVS

Secvtor

Rvdiarivs

IMG_2880.JPG

PARDVS

Retiarivs

Rvdiarivs

IMG_2879.JPG

ARTEMIS

Schnittstelle

Avgvsta Ravrica

_DSC2156_2_edited.jpg