VARRVS
 QVINTUS PALVS

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/3

Thraex

Als Schutzkleidung trug er am rechten Arm einen gesteppten Armschutz (manica).
An beiden Beinen trug er gesteppte Beinschützer, die weit über die Oberschenkel reichten.
Darüber hatte er über das Knie reichende Beinschienen.

Diese Art des Kämpfers hatte eine Bewaffnung,

die noch auf seinen thrakischen Ursprung hinweisen sollte.
Der Thraex hatte ein Schwert mit gekrümmter Klinge (sica)
und einem kleinen, gewölbten Rechteckschild (parmula) und trug einen Helm mit Visier,
von einem Helmkamm mit Greifenkopf gekrönt.